DER KLEINE PRINZ

Kinderstück nach Antoine de Saint-Exupéry . Für Kinder ab 6 Jahren und die ganze Familie

 

KAMMERSPIELE

PREMIERE 26.11.2017

SCHAUSPIEL

 

Regie Birgit Eckenweber

Bühne & Kostüme Claudia Weinhart

 

Mitten in der Wüste, gleichsam aus dem Nichts, taucht der kleine Prinz auf. Er komme von einem winzigen Planeten, der kaum größer ist als ein Haus, nur ihm, drei kleinen Vulkanen und einer Blume Platz biete, erzählt er. Seine Tage sind erfüllt mit dem Sauberhalten der Vulkane und der Pflege seiner Blume. Warum es ihm diese Blume, eine gewöhnliche Rose, derart angetan hat, das kann der kleine Prinz nicht verstehen. Seine Rose ist zwar etwas Besonderes, nur leider auch eitel und kompliziert. Aber seit er sie verlassen hat, quält ihn regelrecht die Sorge um seine geliebte Blume. Die „großen Leute", denen er auf seiner Reise begegnet, können ihm da nicht weiterhelfen. Erst ein ungezähmter Fuchs vermag es, den Prinzen zu lehren, was er wissen wollte.

Mit hunderten Übersetzungen und unzähligen Fassungen zählt Saint-Exupérys poetische Parabel vom kleinen Prinzen zu jenen großen Geschichten der Weltliteratur, die Kinder wie Erwachsene gleichermaßen berühren und faszinieren.

 

Prinz:

Geografie ist eine gute Sache. Sie hilft einem, China von Arizona zu unterscheiden. Das ist praktisch, wenn man sich verirrt hat.

 

Preisgruppe KB