OLIVER!

Musical nach Charles Dickens’ „Oliver Twist“ . Buch, Gesangstexte und Musik von Lionel Bart .
Wiederaufnahme

 

GROSSES HAUS

WIEDERAUFNAHME 08.10.2016

MUSIKTHEATER

 

Musikalische Leitung Hansjörg Sofka

Regie Udo Schürmer

Choreographie Markus Buehlmann

Bühne und Kostüme Michael D. Zimmermann

 

„As they really are“ –so, wie sie wirklich sind, wollte Charles Dickens die Verhältnisse seiner Zeit in seinem Roman Oliver Twist aus den Jahren 1837 bis 1839 schildern. Vor dem geistigen Auge des Lesers entsteht eine faszinierende, abenteuerliche Welt zwischen Armut und Wohltätigkeit, zwischen Verbrechertum und gegenseitiger Achtung und Liebe, in deren Zentrum als Spielball und Angelpunkt der Waisenknabe Oliver Twist steht. Mehr als 25-mal wurde die berührende Geschichte einer Suche nach der eigenen Familie verfilmt – und mit Lionel Barts preisgekrönter Musicalversion aus dem Jahr 1960 erobert Oliver Twist bis heute die Bühnen vom Londoner Westend bis zum Broadway. Viele Songs wurden in Europa und den USA zu veritablen Hits.

Unter menschenunwürdigen Bedingungen lebt Oliver Twist in einem Waisenhaus. Als er um einen Nachschlag beim Essen bittet, wird er kurzerhand verkauft. Er flieht und hofft auf ein besseres Leben in London, wo er sich einer Bande von jugendlichen Taschendieben anschließt. Bei einer Diebestour wird Oliver festgenommen, doch der bestohlene Mr. Brownlow wendet sich ihm zu und kontaktiert das Waisenhaus, um mehr über Olivers Herkunft zu erfahren …

In einem großen Bilderbogen entfaltet sich ein mitreisendes Musiktheater- Abenteuer für die ganze Familie mit viel Gesang, Tanz, Witz und Leidenschaft – und in zentraler Rolle – mit dem Kinderchor des Tiroler Landestheaters.

 

 

PRESSESTIMME

 

Der musicalerfahrene Regisseur Udo Schürmer macht aus "Oliver!" kein knalliges Nivellierungsspektakel, sondern nähert sich trotz aller bildlichen Bewegtheit und dem Unterhaltungsgebot des Genres Musical in der Grundtendenz dem Roman.... Der 12-jährige Konstantin Kogler erfüllte bei der Premiere die Titelfigur mit einer wunderbaren Bescheidenheit, Präsenz und Ernsthaftigkeit eine tolle Leistung." (Tiroler Tageszeitung)

 

 

CHARLES DICKENS:

GIBT ES SCHLIESSLICH EINE BESSERE FORM,

MIT DEM LEBEN FERTIG ZU WERDEN,

ALS MIT LIEBE UND HUMOR?

 

 

PREISGRUPPEN H | D