ULRIKE LASTA

    SCHAUSPIELERIN

     

    Die in Bruneck/Südtirol geborene Schauspielerin absolvierte nach dem Studium der Sprachwissenschaften in Padua ihre Schauspielausbildung in Innsbruck. Es folgten Engagements an verschiedenen Bühnen Nord- und Südtirols und die Mitwirkung in Filmproduktionen. Seit 1997 ist sie Ensemblemitglied des Tiroler Landestheaters. Zu sehen war sie u. a. als Yvette in Brechts Mutter Courage und ihre Kinder, Warja in Tschechows Kirschgarten, Marthe in Goethes Urfaust, Kassandra in Aischylos‘ Orestie und Fee Lakrimosa in Der Bauer als Millionär. Sie spielte in Sarajevo 14 und verkörperte die Leni in Horváths Der jüngste Tag, die Dascha in Anna Karenina und die Haslingerin in der Komödie Der verkaufte Großvater. Zuletzt war sie als Adelheid in Maultasch, Rosa Unterguggenberger in „as Wunder von Wörgl, als rigide Schwester Ratched in Einer flog über das Kuckucksnest, als Jessica in Frau Müller muss weg, als Amorosa in Der böse Geist Lumpaziavagabundus und als Siobhan in Supergute Tage zu erleben.

     

    Spielzeit 2017.18

    Supergute Tage
    Was wir wollen