Hoher Besuch vom Botschafter der Niederlande

Besuch aus der Heimat von Ballettmeisterin Martine Reyn hat sich im Tiroler Landestheater angekündigt. Marco Hennis, Botschafter des Königreichs der Niederlande, kam gemeinsam mit seiner Mitarbeiterin Nicole van der Pauw und dem Honorarkonsul der Niederlande für Tirol und Vorarlberg, Harald Gohm in Begleitung seiner Frau Martina auf eine Stippvisite vorbei.

video - Titelbild

Besonders interessiert zeigte sich der niederländische Botschafter an Martines beeindruckendem Werdegang. Die gebürtige Holländerin tanzte vor ihrem Engagement in Innsbruck nicht nur in Rotterdam und Amsterdam, sondern war zudem auch zehn Jahre lang Solistin am Nationaltheater Mannheim. Für Martine war es eine besondere Ehre, die Delegation aus Wien im Tiroler Landestheater begrüßen zu dürfen. 

video - Titelbild

Seit mittlerweile 16 Jahren lebt die smarte Niederländerin nun schon in Innsbruck. Den holländischen Käse, die Grachten, Tulpen und ihre Holzschuhe hat sie mittlerweile gegen die Liebe des Tiroler Publikums eingetauscht und auch in den Tiroler Bergen und auf der Skipiste ist sie regelmäßig anzutreffen.

video - Titelbild

An so einem besonderen Tag durfte natürlich auch ihr Hündchen Romeo, das inoffizielle Maskottchen der Tanzcompany Innsbruck und Martines Liebling, nicht fehlen.

video - Titelbild

Bilder © Franz Oss

 

Zurück zur Übersicht