Aktuelle Infos: Veranstaltungsabsagen zur Eindämmung des Coronavirus

Stand: 17.03.2020, 09.00 Uhr

Aufgrund der am 10. März 2020 bekanntgewordenen Entscheidung der österreichischen Bundesregierung werden mit diesem Tag zum Schutz der Gesundheit unserer Besucherinnen und Besucher alle Vorstellungen des Tiroler Landestheaters, die Symphoniekonzerte des Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck, die Meister- und Kammerkonzerte Innsbruck sowie alle Veranstaltungen im Haus der Musik Innsbruck bis einschließlich 14. April 2020 abgesagt.

Dazu zählen auch alle mobilen Veranstaltungen, Führungen im Tiroler Landestheater und im Haus der Musik Innsbruck, sämtliche theaterpädagogischen und musikpädagogischen Angebote, Spielgruppen, Workshops, die Proben des Kinderchores sowie die geplante Pressekonferenz zur Spielplanpräsentation am 20. März.

Außerdem möchten wir Sie informieren, dass unser Kassa & Aboservice im Haus der Musik Innsbruck für Besucherinnen und Besucher geschlossen ist. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kassa & Aboservice sind aber weiterhin per E-Mail für Sie erreichbar: kassa@landestheater.at oder abo@landestheater.at.

 

Infos für BesucherInnen

Alle BesucherInnen mit Karten für Vorstellungen bis zum 14. April 2020 werden von uns kontaktiert. Wir bemühen uns, Ihnen bestmögliche Alternativen zu den abgesagten Vorstellungen anzubieten.

Für unsere Abonnentinnen und Abonnenten, die von einer oder mehreren Vorstellungsabsagen betroffen sind, arbeiten wir an einer individuell passenden Lösung. Wir werden uns so schnell wie möglich persönlich melden und bitten um Geduld, da die Reorganisation der Abonnements mehrere Wochen Zeit in Anspruch nehmen kann.

Für die Meister- und Kammerkonzerte gilt folgende Regelung: Sollte für eines der abgesagten Konzerte ein Ersatztermin gefunden werden, behalten die Karten ihre Gültigkeit. Bei ersatzloser Absage erhalten Meister- und KammerkonzertabonnentInnen bzw. KäuferInnen von Einzelkarten einen Gutschein per Post zugesandt, der für die Produktionen der Innsbrucker Festwochen der Alten Musik 2020 bzw. für die kommende MKK-Saison eingelöst werden kann.

Wir sind bemüht, alle betroffenen Kunden zu kontaktieren und bitten Sie Ihrerseits um Geduld, wenn dies einige Tage in Anspruch nehmen kann. Wir hoffen, den regulären Vorstellungsbetrieb ab 15. April 2020 wieder aufnehmen zu können und sind in ständigem Kontakt mit den zuständigen Behörden. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

FAQ – Fragen & Antworten

Aufgrund der am 10. März 2020 bekanntgewordenen Entscheidung der österreichischen Bundesregierung werden zum Schutz der Gesundheit unserer Besucherinnen und Besucher alle Veranstaltungen bis einschließlich 14. April 2020 abgesagt.

Dies betrifft alle Vorstellungen des Tiroler Landestheaters, die Symphoniekonzerte des Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck, die Meister- und Kammerkonzerte Innsbruck sowie alle Veranstaltungen im Haus der Musik Innsbruck.

Wir sind bemüht, Ihnen für die abgesagte Vorstellung einen Ersatztermin oder Karten für eine andere Produktion anzubieten.

Alle BesucherInnen mit Kaufkarten für Veranstaltungen bis zum 14. April 2020 werden von uns kontaktiert und erhalten ein passendes Angebot. Wir bemühen uns, Ihnen bestmögliche Alternativen zu den abgesagten Vorstellungen anzubieten.  

 

Für unsere Abonnentinnen und Abonnenten, die von einer oder mehreren Vorstellungsabsagen betroffen sind, arbeiten wir an einer individuell passenden Lösung.

Sollten Sie Aboplätze für eine Vorstellung bis zum 14. April 2020 besitzen, werden wir uns so schnell wie möglich persönlich bei Ihnen melden. Hier bitten wir Sie um Geduld, da die Reorganisation der Abonnements mehrere Wochen Zeit in Anspruch nehmen kann.

Bei Kartenkäufen über die Ticket Gretchen App wird Ticket Gretchen sich mit Ihnen in Verbindung setzen und eine Umbuchung oder Rückabwicklung des Kaufes durchführen. Als Bestätigung erhalten Sie ein E-Mail von Ticket Gretchen.

Wenn Sie Karten im Rahmen einer unserer Aktionen (Theaterpaktl, Konzertpaktl etc.) gekauft haben, werden wir Sie im Laufe der nächsten Wochen mit alternativen Terminvorschlägen kontaktieren.

Wir sind bemüht, auch hier eine gute Lösung für Sie zu finden. Wir werden Sie im Laufe der nächsten Tage mit alternativen Terminvorschlägen kontaktieren.

Wir bleiben weiterhin in ständigem Austausch mit den amtlichen Behörden und werden Sie umgehend über die Wiederaufnahme der Veranstaltungen informieren. Zum jetzigen Informationsstand finden die Veranstaltungen nach 14. April 2020 planmäßig statt.

Auch hier sind alle Veranstaltungen bis einschließlich 14. April 2020 abgesagt. Sollten Sie im genannten Zeitraum eine Schulveranstaltung, eine Führung durch das Theater oder einen Workshop gebucht haben, wenden Sie sich bitte an:

• Für Schulveranstaltungen: Romana Lautner r.lautner@landestheater.at

• Für Theaterführungen: Theresa Krismer t.krismer@landestheater.at

• Für Theaterpädagogik-Workshops: Christoph Daigl c.daigl@landestheater.at

Leider nein. Alle Veranstaltungen, auch jene mit freiem Eintritt oder Zählkarten, sind abgesagt. Folgende Veranstaltungen sind davon betroffen:

  • • SO 22. März 2020: Matinee, Einführung zu Der Leuchtturm, Foyer Großes Haus

    • DI 24. März 2020: Klassik Lounge, Die Bäckerei

    • SO 29. März 2020: 4. Sonntagsmatinee, Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal

Ja, auch diese beiden Konzerte sind abgesagt. Für die Meister- und Kammerkonzerte gilt folgende Regelung: Sollte für eines der abgesagten Konzerte ein Ersatztermin gefunden werden, behalten die Karten ihre Gültigkeit. Bei ersatzloser Absage erhalten Meister- und Kammerkonzertabonnenten bzw. Käufer von Einzelkarten einen Gutschein per Post zugesandt, der für die Produktionen der Innsbrucker Festwochen der Alten Musik 2020 bzw. für die kommende MKK-Saison eingelöst werden kann.

Reservierungen für Veranstaltungen bis zum 14. April 2020 werden automatisch storniert.

Der Kartenkauf über den Webshop ist für Veranstaltungen ab 14. April 2020 weiterhin uneingeschränkt möglich. Der Aboverkauf für die neue Spielzeit 2020.21 ist ab 20. März 2020 in unserem Webshop freigeschalten.

In diesem Fall ist unser Kassa & Aboservice für Sie unter kassa@landestheater.at oder abo@landestheater.at erreichbar.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zum Coronavirus Covid-19 an die Landessanitätsdirektion Tirol: https://www.tirol.gv.at/gesundheit-vorsorge/infekt/coronavirus-covid-19-informationen/

Unser Kassa & Aboservice im Haus der Musik Innsbruck ist für Besucherinnen und Besucher geschlossen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kassa & Aboservice sind aber weiterhin per E-Mail für Sie erreichbar: kassa@landestheater.at oder abo@landestheater.at.