Neue Spartenleiter am TLT

| Blogbeitrag

Das Tiroler Landestheater startet im Herbst mit zwei neuen künstlerischen Spartenleitern in die neue Spielzeit.

Thomas Krauß, seit 2012 Schauspieldirektor des Hauses, wechselt zum Ende des Monats an die ZAV-Künstlervermittlung der deutschen Bundesagentur für Arbeit. „Ich danke allen Kolleginnen und Kollegen für acht wunderbare, künstlerisch erfolgreiche und menschlich erfüllende Jahre am Tiroler Landestheater“, so sein Resümee. Mit der langjährigen Chefdramaturgin Christina Alexandridis wird erstmals eine Frau die Leitung der Schauspielabteilung am Tiroler Landestheater übernehmen. Sie „freue sich darauf, mit einem tollen Ensemble für intensive Schauspielerlebnisse in Tirol zu sorgen“. Die neue Schauspieldirektorin hat sich vorgenommen, „die Präsenz und Ausstrahlung der Sparte Schauspiel am TLT weiter zu verstärken“.

Christina Alexandridis

Christina Alexandridis - Titelbild

Christina Alexandridis, Neue Schauspieldirektorin und Chefdramaturgin

Michael Nelle, seit mehreren Spielzeiten persönlicher Referent des Intendanten übernimmt bekanntlich die Operndirektion von Angelika Wolff, die sich in den Ruhestand zurückzieht.

video - Titelbild

Michael Nelle, Neuer Operndirektor