Unzufriedenheit und Lebensgier

07.01.2021 | Podcast

Edward Albees moderner Klassiker Wer hat Angst vor Virginia Woolf? handelt vom Aufeinanderprallen zweier Ehepaare: Martha und George, einem gutsituierten, aber wohl auch unglücklichen Paar – und Nick und „Süße“ (so nennt er seine Frau gegenüber anderen), die unfreiwillig in die Spielchen von Martha und George hineingezogen werden. Dramaturg Axel Gade spricht mit Regisseur Stefan Maurer und Schauspielerin Antje Weiser über Realismus und Überhöhung im Stück, das zunehmende Streben nach Selbstoptimierung in unserer Gesellschaft – und die verschiedenen Stufen in der Aneignung einer Theaterfigur.


Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

Schauspiel von Edward Albee. Deutsch von Martin und Alissa Walser.

Mehr dazu


 

Kantinengespräche . Der Podcast des Tiroler Landestheaters

 

Schon gehört? Das Tiroler Landestheater bietet ab sofort rund um jede Premiere Interviews, Werkeinführungen und Hintergrundinformationen zum kostenlosen Anhören – für zuhause und unterwegs. In lockerer Atmosphäre stellen Beteiligte der Produktion im Gespräch mit der jeweiligen Dramaturg*in Werk und Inszenierung näher vor, berichten vom Probenprozess und gewähren Einblick hinter die Kulissen. Zur Einstimmung auf den Vorstellungsbesuch oder zum Nachhören und Nach-Denken.

Mehr Hören

Nur nie den Mut verlieren
Neu im Orchester: Clara Zschocke
Eigentlich sind die Frauen die Chefs