Diplomatie und Frustrations-
toleranz

11.02.2021 | Podcast

Wie wird eigentlich ein Theaterbetrieb geplant? Was gibt es alles zu Bedenken, bevor und nachdem eine Oper oder ein Schauspiel auf den Theaterzettel geschrieben wird? Und was, wenn ein Akteur kurzfristig krank wird? All diesen Fragen geht Dramaturg Axel Gade im Gespräch mit dem Chefdisponenten des Tiroler Landestheaters, Benedikt Grawe, nach. Ein Podcast über Theatermenschen, die Achtung vor dem Beruf und den Blick fürs Große und Ganze.

Kantinengespräche . Der Podcast des Tiroler Landestheaters

 

Schon gehört? Das Tiroler Landestheater bietet ab sofort rund um jede Premiere Interviews, Werkeinführungen und Hintergrundinformationen zum kostenlosen Anhören – für zuhause und unterwegs. In lockerer Atmosphäre stellen Beteiligte der Produktion im Gespräch mit der jeweiligen Dramaturg*in Werk und Inszenierung näher vor, berichten vom Probenprozess und gewähren Einblick hinter die Kulissen. Zur Einstimmung auf den Vorstellungsbesuch oder zum Nachhören und Nach-Denken.

Mehr Hören

Die knallbunte Couch . Teil 1
Neu im Ensemble: Annina Wachter
Neu in der Dramaturgie: Laura Nöbauer