Zwei Mal ausgezeichnet

| Blogbeitrag

Am Abend des 2. August 2021 zeichnete der Österreichische Musiktheaterpreis auf Schloss Lamberg in Steyr, Oberösterreich, bereits zum neunten Mal herausragende Persönlichkeiten und Produktionen aus. Die hochkarätig besetzte Expertenjury würdigte dabei herausragende Leistungen, die trotz Pandemie Kulturgeschehen ermöglichen.

Das Tiroler Landestheater durfte bei der Gala zwei Auszeichnungen entgegennehmen:

Laura Schneiderhan erhielt für ihre Rolle als Lola Blau in Heute Abend: Lola Blau den Preis als „Bester weiblicher Nachwuchs“.

video - Titelbild

Als „Beste Gesamtproduktion Ballett“ wurde Enrique Gasa Valga für The Tempest ausgezeichnet.

video - Titelbild

Über einen weiteren Österreichischen Musiktheaterpreis durften sich die Innsbrucker Festwochen der Alten Musik freuen. Sie erhielten die Auszeichnung in der Kategorie „Bestes Barock-Festival“.

 

Fotos: GEPA Pictures

Mehr lesen

Vom Bühnenboden bis ins Dach
Tiroler Landesregierung besucht Der Bau
Be different