Die tausend Welten in Omas Zimmer

01.10.2021 | Podcast

Wie war deine Oma? Welche Oma wärst du gerne und welche hättest du gerne? In unserem Sitzkissenkonzert Die Omama im Apfelbaum für Menschen ab 5 Jahren, erleben und hören wir die wunderbare Geschichte der bekannten österreichischen Kinderbuchautorin Mira Lobe, musikalisch illustriert vom Bläserquintett Phönix, bestehend aus Musiker*innen des Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck. Andi wünscht sich darin sehr, eine eigene Omama zu haben. Und weil er im echten Leben keine hat, denkt er sich einfach eine aus. Und was für eine!

Martina Natter, Leiterin der „Zugabe“ Musikvermittlung des TSOI spricht in unserem Podcast mit den Beteiligten der Produktion über ihre Erlebnisse mit den eigenen Omamas, darüber, wie diese wohl klingen würden und was sie von ihnen mitnehmen.


Die Omama im Apfelbaum

Sitzkissenkonzert nach dem Kinderbuch von Mira Lobe.

Mehr dazu


 

Kantinengespräche . Der Podcast des Tiroler Landestheaters

 

Schon gehört? Das Tiroler Landestheater bietet ab sofort rund um jede Premiere Interviews, Werkeinführungen und Hintergrundinformationen zum kostenlosen Anhören – für zuhause und unterwegs. In lockerer Atmosphäre stellen Beteiligte der Produktion im Gespräch mit der jeweiligen Dramaturg*in Werk und Inszenierung näher vor, berichten vom Probenprozess und gewähren Einblick hinter die Kulissen. Zur Einstimmung auf den Vorstellungsbesuch oder zum Nachhören und Nach-Denken.

Mehr Hören

Eine Niere, zwei Ehen und vier Freundschaften
Landestheater liest: Geschichten mit Marianne
Theater ist eine Kunst, seine Vermarktung auch