Zauberhaft, berührend und unterhaltsam

14.10.2021 | Podcast

„Jedes Ding hat drei Seiten, eine positive, eine negative und eine komische“, zitiert der Regisseur Thomas Gassner einen der größten Alltagsphilosophen unserer Zeit: Karl Valentin. Um was es in Der goldene Drache von Peter Eötvös geht, wie sich Thomas Gassner an das politische Sujet dieses Werkes heranwagt und welche Vorlage der zeitgenössischen Kammeroper zugrunde liegt, klären die Dramaturg*innen Axel Gade und Lisa Koller in einem lebhaften Gespräch mit dem Regisseur.


Der goldene Drache

Musiktheater von Peter Eötvös.
Libretto von Roland Schimmelpfennig nach seinem
gleichnamigen Theaterstück, eingerichtet von Peter Eötvös.

Mehr dazu


 

Kantinengespräche . Der Podcast des Tiroler Landestheaters

 

Schon gehört? Das Tiroler Landestheater bietet ab sofort rund um jede Premiere Interviews, Werkeinführungen und Hintergrundinformationen zum kostenlosen Anhören – für zuhause und unterwegs. In lockerer Atmosphäre stellen Beteiligte der Produktion im Gespräch mit der jeweiligen Dramaturg*in Werk und Inszenierung näher vor, berichten vom Probenprozess und gewähren Einblick hinter die Kulissen. Zur Einstimmung auf den Vorstellungsbesuch oder zum Nachhören und Nach-Denken.

Mehr Hören

Handpans und Bassklarinette
Die tausend Welten in Omas Zimmer
Eine Niere, zwei Ehen und vier Freundschaften