Junges TSOI

2. Schulkonzert – Mozart reist nach Prag

Großes Haus

In Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Innsbruck
6-10 Jahre

EINTRITT frei, Zählkarten an der Kassa des TLT

SCHAUSPIEL Lilian Genn

KONZEPT Lilian Genn und Bettina Büttner-Krammer

DIRIGENT N.N.

Inhalt

Szenisches Schulkonzert für Orchester und Schauspiel

Das Tiroler Symphonieorchester begibt sich mit dem Publikum auf eine musikalische Zeitreise nach Prag im Jahre 1787. Auf dieser Reise wird viel musiziert und erzählt, gesungen und getanzt! Angekommen in Prag erwartet das Publikum ein festliches Konzert zu Ehren Mozarts: Das Orchester spielt unter anderem Ausschnitte aus Die Hochzeit des Figaro und die sogenannte Prager Symphonie von Wolfgang Amadeus Mozart. Lilian Genn, die dieses Mozart-Programm ursprünglich gemeinsam mit den Wiener Symphonikern entwickelt hat, bringt es nun nach Innsbruck und übernimmt in sehr charmanter Art und Weise die Reiseleitung auf den Spuren Mozarts.