Musik-
vermittlung

Für Alle

ANGEBOTE

Unser Angebot für alle am Tiroler Symphonieorchester Innsbruck interessierten Menschen. Das Angebot reicht vom Vorkonzert mit SchülerInnen der Musikschule Innsbruck, bis zur mittlerweile legendären Klassik Lounge in der Kulturbackstube „Die Bäckerei“!

> Klassik Lounge
> Philharmonischen Jugend
> Probe.hören
> Musikalisches Blind Date
> Orchester trifft Poetry Slam 2.0

Klassik Lounge

Bild

Wer glaubt, klassische Musik gibt es nur im Konzertsaal und nur in klassischer Abendgarderobe, ist herzlich eingeladen, sich in der Kulturbackstube bei der Klassik Lounge vom Gegenteil zu überzeugen: MusikerInnen des Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck spielen Kammermusik in Wohnzimmeratmosphäre und unterhalten das Publikum mit allerhand Wissenswertem. Und mit ein bisschen Glück können Sie beim Klassik-Quiz zwei Karten für das jeweils folgende Symphoniekonzert gewinnen!

TERMINE Dienstags:

9. Oktober 2018 popm…
mit dem Duo Ohrwärmer (Flöte und Gitarre)
18. Dezember 2018 A Night on Broadway
das Jazzquintett des TSOI spielt Hits aus Musicals
5. Februar 2019 Quetsch’n Classic
mit Anna Klie (Flöte) & Christian Hopfgartner (Klarinette / Steirische Harmonika)
19. März 2019 Von 1 bis 4 und viel mehr!
mit dem Eurasica String Quartet
21. Mai 2019 Hornwelten
Klangerlebnisse mit vier HornistInnen des TSOI

ORT Die Bäckerei – Kulturbackstube, Dreiheiligenstraße 21a, Innsbruck
BEGINN ab 20.00 Uhr
EINTRITT frei(willige Spenden)!

Philharmonische Jugend

Bild

Die Jugendphilharmonie ist ein Schul- und Jugendorchester der Musikschule Innsbruck und damit eines der Aushängeschilder der Stadt Innsbruck. Gemeinsam mit ihrem Mitbegründer und Leiter Walter Enko, Musiker im TSOI und Lehrer an der Musikschule Innsbruck, studieren die MusikschülerInnen „Gimme some lovin’“ von den Blues Brothers sowie die Titelmelodie „Axel F“ aus dem Film Beverly Hills Cop ein. Beim Vorkonzert am 17. und 18. Jänner musizieren sie gemeinsam mit den MusikerInnen des TSOI und präsentieren sich unserem Symphoniekonzertpublikum.

TERMIN 17. | 18. Jänner 2019
BEGINN 19.30 Uhr
ORT Congress Innsbruck – Saal Tirol
EINTRITT frei

Probe.Hören

Bild

EINBLICK IN DIE PROBENARBEIT DES TSOI

Für alle interessierten MusikfreundInnen werden wir eine Probe des Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck öffnen und den Gastdirigenten Dennis Russell Davies bitten, seine Arbeit mit den MusikerInnen zu kommentieren bzw. uns seinen Zugang zu Bruckners Symphonie Nr. 6 näherzubringen.

TERMIN Dienstag, 26. Februar 2019, 19.15 bis 20.30 Uhr
ORT Congress Innsbruck – Saal Tirol
EINTRITT 12 | 10 €
PROGRAMM Anton Bruckner, Symphonie Nr. 6
DIRIGENT Dennis Russell Davies

Karten

Musikalisches Blind Date

Bild

EIN ÜBERRASCHUNGSKONZERT FÜR NEUGIERIGE

Den Ohren freien Lauf lassen und sich darauf einlassen, was das Stück einem „sagt“ … Erst hinterher werden Titel und Komponist bekannt gegeben, im Dialog mit den MusikerInnen kann man mehr über das gespielte Stück erfahren und sich – wenn man möchte – das Stück noch einmal anhören. Wer traut sich?

TERMINE Samstag, 2. März 2019 und Samstag 25. Mai 2019
BEGINN 16.30 Uhr ORT Haus der Musik Innsbruck – Loungebereich
EINTRITT frei(willige Spenden)!

Orchester trifft Poetry Slam 2.0

Bild

Tiroler Poetry SlammerInnen und das Tiroler Symphonieorchester Innsbruck gemeinsam auf einer Bühne? Klassische Musik und Poetry Performance? Passt das zusammen? Und wie! Schon einmal haben sich die MusikerInnen und weltstadtbekannte SlammerInnen zusammengetan und um die Gunst des Publikums gelesen bzw. gespielt. Nun wollen wir diese künstlerische Zusammenarbeit fortsetzen und finden im neuen Haus der Musik Innsbruck einen idealen Platz dafür: Das Tiroler Symphonieorchester Innsbruck nimmt zum zweiten Mal die Herausforderung an und lädt Stefan Abermann, Mieze Medusa und Markus Koschuh ein, ihre Texte zu klassischer Musik zu präsentieren. Es moderiert niemand Geringerer als Markus Köhle!

TERMIN Freitag, 26. April 2019
BEGINN 20.00 Uhr
ORT Haus der Musik Innsbruck – Großer Saal
EINTRITT 12 | 10 €
POETRY SLAMMER.INNEN Stefan Abermann, Mieze Medusa & Markus Koschuh
MODERATION Markus Köhle

Karten