Musik-
Vermittlung

Für Familien

ANGEBOTE

Ob im Familienkonzert am Sonntagvormittag, in der Klangstunde für die Allerkleinsten oder im Sitzkissenkonzert auf der Probebühne – in unseren Formaten für die ganze Familie sind die MusikerInnen des TSOI ganz nah zu erleben!

 

> Klangstunden
> Familienkonzert
> Sitzkissenkonzert

Klangstunden

Bild Mitmachkonzerte für Erwachsene mit ihren 2- bis 4-jährigen Kindern
AB 2 Jahren

Mitmachkonzerte für Erwachsene mit ihren 2- bis 4-jährigen Kindern

Im Mittelpunkt der Klangstunde steht jeweils eines der zahlreichen Orchesterinstrumente! Das Besondere an der Klangstunde: Die MusikerInnen des Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck, die sonst im Orchestergraben oder im Konzertsaal für euch musizieren, sind in der Klangstunde solistisch und ganz unmittelbar zu erleben. Sie spielen, singen und tanzen für euch, und wie immer ist auch unser Maskottchen Fritzi mit dabei und freut sich auf viele kleine und große KonzertbesucherInnen.

TERMINE Samstags:

13. Oktober 2018 Die Oboe
1. Dezember 2018 Das Cello
9. Februar 2019 Das Schlagwerk
9. März 2019 Das Horn
27. April 2019 Die Harfe

BEGINN 11.00 und 15.00 Uhr
ORT Probebühne 2
EINTRITT 6 | 4 €
LEITUNG Sascha Rathey, Flötistin des TSOI und Musikvermittlerin

Familienkonzert

Bild Familienkonzert für Orchester und Sprecher
AB 5 Jahren

Familienkonzert für Orchester und Sprecher

DAS GEHEIMNIS DER WEIHNACHTSWICHTEL

Das ganze Jahr über helfen die Wichtel den Menschen. Dafür erhalten sie zum Dank am Weihnachtsabend von ihnen eine Schale köstlichen Brei. Zumindest war das bisher so. Heuer – so kann es die Wichtelmutter voraussehen – werden die Menschen den Brei aber vergessen. Wie sollen die Wichtel denn nun Weihnachten feiern? Die Wichtelmutter setzt alles Mögliche in Bewegung, damit das Weihnachtsfest dennoch stattfinden kann und die Wichtel ihren Brei bekommen. Eine Geschichte aus der schwedischen Wichtelwelt vom Pettersson-und-Findus-Erfinder Sven Nordqvist. Das Tiroler Symphonieorchester Innsbruck entführt Kinder wie Erwachsene gleichermaßen mit viel Musik in eine zauberhafte Weihnachtswelt. Zu hören sind Werke von Pjotr I. Tschaikowski, Nikolaj Rimskij-Korsakow, Edvard Grieg und Armas Järnefelt.

TERMIN Sonntag, 9. Dezember 2018
BEGINN 11.00 Uhr
ORT Haus der Musik Innsbruck – Großer Saal
EINTRITT 12 | 10 €
SPRECHER Thomas Lackner

Details & Termin

Sitzkissenkonzert

Bild Im Rahmen der Reihe ERWIN
AB 5 Jahren

Im Rahmen der Reihe ERWIN

DAS KLEINE ICH BIN ICH

Auf der bunten Blumenwiese geht ein buntes Tier spazieren … Auf seiner Suche nach Zugehörigkeit und Identität wird ihm von anderen Tieren fortwährend die Frage gestellt, wer es denn eigentlich sei. Und nachdem das bunte Tier darauf keine Antwort weiß, beginnt es zu zweifeln. Bis es schließlich zu der frohen Erkenntnis gelangt: Ich bin ich! Der Kinderbuchklassiker von Mira Lobe und Susi Weigel wurde von der österreichischen Komponistin Elisabeth Naske vertont. In kleiner Besetzung mit Klarinette, Violoncello und Akkordeon beschäftigt sich das Werk vergnüglich mit der kindlichen Identitätsfindung: Ich bin so, wie ich bin, und das ist gut so!

TERMIN Sonntag, 5. Mai 2019
BEGINN 11.00 und 15.00 Uhr
ORT Probebühne 2
EINTRITT 6 | 4 €
MIT Christian Hopfgartner (Klarinette), Julian Walkner (Cello), Frajo Köhle (Akkordeon)
SPRECHERIN Juliana Haider

Details & Termine