Künstlergespräch & Lesung

Landestheater liest

Wagner´sche Buchhandlung

 

Bei der neuen Veranstaltungsreihe in Kooperation mit der Wagner’schen steht die Lust am Lesen im Mittelpunkt.

Eintritt frei mit Platzkarte. Bitte zuvor an der Kassa der Wagnerschen besorgen, begrenzte Teilnehmerzahl auf Grund der Coronabestimmungen.

Inhalt

Nachdem die erste geplante Veranstaltung in der neuen Reihe coronabedingt abgesagt werden musste, steht nun ein neuer Termin fest, der in den Räumlichkeiten der Buchhandlung stattfindet. Zwischen der Bekanntgabe der Shortlist zum Österreichischen Buchpreis 2020 und der Preisverleihung hat das Publikum am 2. November um 19.30 Uhr die Möglichkeit, sich aus den nominierten Titeln vorlesen zu lassen und sich dadurch eine ganz eigene Meinung über die Entscheidung der Jury zu bilden.

Es darf auch gewettet werden! Wer bekommt den Österreichischen Buchpreis 2020?

Verschlossene Kuverts mit Autor*Innenname, Titel und Anschrift samt Telefonnummer nimmt die Wagner‘sche an diesem Abend entgegen. Sobald der Sieger, die Siegerin feststeht können sich die, die es erraten haben, einen Büchergutschein im Wert von € 50,- abholen.

Die Preisverleihung findet am 9. November im Rahmen der buch wien statt (so sie stattfindet).

Es lesen das Team der Late-Night-Show des Tiroler Landestheaters Jan-Hinnerk Arnke und Kristoffer Nowak sowie Petra Alexandra Pippan. Es moderiert Robert Renk.

Termine