a

Kinder, Jugend & Familie

Max und die Käsebande

Ein Criminal von Peter Schindler. Mit dem Kinderchor des Tiroler Landestheaters

Kinderchor des Tiroler Landestheaters:
Mezzofortissimos
Pianissimos
Pizzicatos
(alle Chorteilnehmer ab 4 Jahren)

LEITUNG Janelle Groos

Inhalt

König Kurt, Herrscher von Käsien, wurde von Yogi Yoghurt und Rolly Harzer geputscht. Molly Appenzell und ihre Käserkolleg*innen Seppi Blauschimmel, Jacky Chester, François Camembert, Luigi Parmigiano und Antje Edamer, sämtlich Hersteller*innen von schmackhaftem Käse, befürchten jetzt das Schlimmste: die Vereinheitlichung des Käseweltmarkts durch den geschmacklosen, farblosen, faden Einheitskäse. In ihrer Verzweiflung verbünden sie sich mit der Käsebande und deren Anführer Max. Wird die Vielfalt, der Geschmack und die Qualität der Käsesorten erhalten bleiben können? Klar ist: Auch in einer scheinbar ausweglosen Situation lohnt es sich, sich mit anderen zu-sammenzutun und zu kämpfen. Denn gemeinsam sind wir stark.

Die spannende Geschichte und die originellen Liedtexte wurden von Peter Schindler mit Musik verschiedenster Stile versehen. Die Soli der Käser*innen entsprechen ihren Herkunftsländern (Ländler, Musette-Walzer, Tarantella), die Mäusebande hat ein schwungvolles, ohrwurmverdächtiges Erkennungslied, die Milchbande rührt zu monotonen Rhythmen und Max, der Chef der Mäusebande, reibt sich während eines heißen Rock’n’Roll mit Harzer Roller ein – Musik und Text sind auf einmalige Weise miteinander verwoben und garantieren ein mitreißendes Erlebnis für die ganze Familie.

Jetzt ist es endlich soweit!! Nach zwei Jahre Corona Pause, freut sich der Kinderchor des Tiroler Landestheaters Innsbruck die lang ersehnte Premiere von Max und die Käsebande endlich feiern zu dürfen! Es wirken alle Kindern des Kinderchors mit von den Allerkleinsten ab 4 Jahren bis hin zu den Großen mit 14 Jahren.