Geplant

Lieder zum Frühling

Verfügbar ab

Liederzyklus Dichterliebe von Robert Schumann sowie Lieder von Pjotr I. Tschaikowski und Sergej Rachmaninow

  • Icon

    Aufzeichnung aus dem Jahr 2021

Inhalt

Seit 2016 ist der Bariton Alec Avedissian, der 2013 den Preis für den besten jungen Darsteller des Vereins der bulgarischen Musiker und Tänzer gewann, Ensemblemitglied am Tiroler Landestheater. Das Innsbrucker Publikum begeisterte er zuletzt in der Titelrolle des Don Giovanni.

Gemeinsam mit dem Pianisten John Groos wird Alec Avedissian einen Liederabend unter dem Motto Lieder zum Frühling präsentieren. Voller Liebesglück aber auch voller Verzweiflung, Sehnsucht und Schmerz sind Robert Schumanns Vertonungen der 16 Gedichte, die er Heinrich Heines Sammlung Lyrisches Intermezzo entnahm und in seinem Liedzyklus Dichterliebe op. 48 neu zusammenstellte, um die psychische Entwicklung seines Protagonisten nachzuzeichnen. Acht Lieder aus dem Schaffen Pjotr I. Tschaikowskis wird Alec Avedissian in der russischen Originalsprache singen. Ihnen liegen russische, deutsche und französische Gedichte zugrunde, die in starken poetischen Naturbildern von Liebe und Abschied erzählen. „Frühlingsfluten“ op. 14 Nr. 11 ist eines der bekanntesten Lieder von Sergej Rachmaninow. Er malt darin ein bemerkenswertes tonales Bild eines Gedichts von Feodor Tyutchyev, das die Ankunft des Frühlings einläutet.

Diese Streams könnten Sie auch interessieren

  • Doppelkonzert

    Verfügbar bis

    Werke von Ludwig van Beethoven & Johannes Brahms

    weiter

  • Eroica

    Verfügbar bis

    Dirigiert von Kerem Hasan

    weiter

  • Kabale und Liebe

    Verfügbar bis

    Bürgerliches Trauerspiel von Friedrich Schiller

    weiter

facebook instagram youtube podcast avatar