Die knallbunte Couch . Teil 1

04.02.2021 | Podcast

Herr Benno hat etwas, das die meisten Menschen nicht haben … Herr Benno hat Zeit! Diese Zeit möchte er gerne den anderen Menschen schenken. Doch wie soll das gehen? Als er einen kleinen leerstehenden Laden sieht, fasst er einen Entschluss: „Zeit und Zuhören – das knallbunte Zeitgeschäft“ steht bald über dem Eingang. Und in der grauen Kleinstadt spricht sich herum, dass man dort reden oder die Stille genießen, lesen, Hausaufgaben machen oder Jause essen kann. Rund um die knallbunte Couch, die dort steht, wird es ganz schön lebendig!

Die knallbunte Couch, geschrieben von Jutta Treiber, erschien 2019 im Obelisk Verlag. Christina Constanze Polzer – Ensemblemitglied des Tiroler Landestheaters – liest nun das Buch in vier Teilen. Dazu erklingen jazzige Pianotöne von Sebastian Schweiger.

 

ALLE FOLGEN

Die knallbunte Couch . Teil 2

Die knallbunte Couch . Teil 3

Die knallbunte Couch . Teil 4


Die knallbunte Couch

Szenische Lesung mit Musik nach dem Kinderbuch
von Jutta Treiber. Theater für junge Menschen ab 5 Jahren. 

Mehr dazu


 

Kantinengespräche . Der Podcast des Tiroler Landestheaters

 

Schon gehört? Das Tiroler Landestheater bietet ab sofort rund um jede Premiere Interviews, Werkeinführungen und Hintergrundinformationen zum kostenlosen Anhören – für zuhause und unterwegs. In lockerer Atmosphäre stellen Beteiligte der Produktion im Gespräch mit der jeweiligen Dramaturg*in Werk und Inszenierung näher vor, berichten vom Probenprozess und gewähren Einblick hinter die Kulissen. Zur Einstimmung auf den Vorstellungsbesuch oder zum Nachhören und Nach-Denken.

Mehr Hören

Neu im Ensemble: Annina Wachter
Neu in der Dramaturgie: Laura Nöbauer
Die Verschränkung des Alltäglichen mit dem ganz Großen